PALISADEPALISADE-Logo

Flieseninstallationsanleitung Til

LESEN Sie diese gesamte Installationsanleitung, bevor Sie mit der Installation beginnen Installation. ACP ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Projektfehler, wenn die Installationsrichtlinien nicht befolgt werden. ACP empfiehlt, diese Fliesen über einem vorhandenen Untergrund zu verlegen, um eine ordnungsgemäße strukturelle Integrität zu gewährleisten. Palisade-Fliesen sind nicht zum Anbringen an Rohbeton, gegossenen Betonwänden oder Betonblock-Kellerwänden vorgesehen.
ZUR INSTALLATION IN TROCKENEN UMGEBUNGEN
Geeignete Substrate in einer trockenen Umgebung umfassen gerahmte Wände mit vorhandenen Fliesen, Trockenbauwänden, Zementplatten, OSB oder Sperrholz. Palisadenfliesen müssen an Strukturen angebracht werden, die Ihren örtlichen Bauvorschriften entsprechen und über geeignete Maßnahmen zur Feuchtigkeitsminderung verfügen.
FÜR DUSCHE, WANNE ODER DIREKTE WASSERUMGEBUNGEN
Obwohl Palisade-Fliesen bei Verwendung mit Dichtmittel in den Nähten zu 100 % wasserdicht sind, empfehlen wir Ihnen, Ihre örtlichen Bauvorschriften für feuchte Umgebungen wie Dusch- und Badewannenabtrennungen zu befolgen. In einem Wannen- oder Duschbereich können vorhandene Keramikfliesenwände ohne zusätzliche Vorbereitung abgedeckt werden. Andernfalls ist die Installation auf einem wasserdichten Untergrund erforderlich, wie z. B. Cement Board ®, Schluter Kerdi Board ®, GP Densheild ®, Johns-Manville Go Board ®, Hardiebacker ®, WPBK Triton ®, Fiberock ® und gleichwertige Produkte. Befolgen Sie immer die Installationsanweisungen des Herstellers, um ein wasserdichtes Gehäuse zu erstellen.
FÜR BACKSPLASH, WÄSCHERAUM ODER ANDERE DAMP ENVIRONMENTS
Wir empfehlen die Verwendung einer Silikonversiegelung in den Nut- und Federnähten der Fliese für damp Umgebungen. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers und Ihre örtlichen Bauvorschriften.
ACP, LLC ist nicht verantwortlich oder haftbar für Arbeitskosten oder beschädigte Produkte, die durch unsachgemäße Installation entstehen.
Alle Produktmängel sind durch unsere eingeschränkte 10-Jahres-Garantie abgedeckt.
Aufgrund von Fertigungsabweichungen können wir keine genaue Farbübereinstimmung von Charge zu Charge garantieren. Bevor Sie Palisade-Fliesen und -Verkleidungen an Ihren Wänden anbringen, packen Sie bitte alle gekauften Produkte aus und legen Sie sie aus, um die Farbkonsistenz zu gewährleisten. Wenn Sie auf unzumutbare Farbabweichungen stoßen, rufen Sie uns bitte unter 1-800-434-3750 (7:4-30:XNUMX Uhr CST, MF) an, damit wir Sie bei Ihrem Projekt unterstützen können.

Installation von Wandfliesen

Benötigtes Werkzeug und Zubehör:

  • Schutzbrille
  • Maßband
  •  Gebrauchsmesser
  • Mitgliedschaft
  • Handsäge oder Kreissäge/Tischsäge
  • Bohrer & Stichsäge (zum Schneiden von Löchern)
  • Kartuschenpistole für 10.3 oz. Klebeschläuche
  • Klebstoff für PVC-Platten
  •  Dichtungsmittel auf Silikonbasis für Küche/Bad (für nasse Umgebungen)
  •  Optional: Passende Verkleidung
  • Optional: Holzscheiben

Bevor Sie mit der Installation beginnen
Stellen Sie vor Beginn sicher, dass alle Oberflächen sauber, trocken, glatt und frei von Staub, Fett, Wachs usw. sind. Reinigen Sie die Rückseite der Paneele, indem Sie sie mit einem sauberen Tuch abwischen.
Es wird empfohlen, vor dem Auftragen von Klebstoff ein „trockenes Layout“ durchzuführen. Wände ausmessen, auf Ebene und Rechtwinkligkeit prüfen. Je nach Abmessungen und Raumkonstruktion müssen Sie eventuell einige Paneele entsprechend besäumen. Abhängig von Ihrem Projekt können die Paneele bei der Montage für einen trockenen Grundriss an einem Schwerpunkt zentriert werden, z. B. hinter einem Waschbecken oder in der Mitte eines Raums. Bauen Sie nur zum Zweck des Layouts von beiden Seiten des Brennpunkts aus, um sicherzustellen, dass die Fliesen in den Raum passen.
Die Installation in Umgebungen, die einem direkten Wasserfluss ausgesetzt sind (Dusche, Toilette oder Garage), erfordert die Verwendung einer 1/8-Zoll-Dichtungsraupe in allen Nut-Feder-Verbindungen (Bild A). Fügen Sie eine Raupe des Dichtmittels entlang der kürzlich geschnittenen Kanten hinzu, um sie in die Ecke zu legen. Wiederholen Sie diesen Vorgang auf einer senkrechten Fliese, die auch zur Ecke zeigt (Bild B).

PALISADE Wasserfeste, fugenfreie WandfliesenPALISADE Wasserfeste Fugenfreie Wandfliesen cdSchneiden Sie Palisade-Fliesen, indem Sie sie mit einem Cuttermesser anritzen und brechen. (Bild C, D). Diese Methode erfordert möglicherweise das Schleifen der eingerasteten Kanten.
Für einen sauberen, glatten Schnitt können Sie auch handelsübliche Holzbearbeitungswerkzeuge wie eine Tischkreissäge oder Kreissäge mit feinzahnigem Sägeblatt verwenden (Bild E). Verwenden Sie eine Klinge mit 60 Zähnen oder höher. Damit der Sägefuß die Plattenoberfläche nicht zerkratzt, empfehlen wir die Oberfläche mit blauem Malerband zu schützen.
PALISADE Wasserfeste Fugenfreie Wandfliesen ePALISADE Wasserfeste Fugenfreie Wandfliesen FGSchneiden Sie Paneele für Steckdosen und Lichtschalter. Messen und markieren Sie die Ränder, an denen die Öffnung sein wird, mit einem Marker. Bohren Sie ein 1/2-Zoll-Loch mit einem Bohrer in eine Ecke des ausgeschnittenen Abschnitts (Bild F). Verwenden Sie eine Stichsäge, um die verbleibende Öffnung nach Ihrer Verfolgung zu schneiden (Bild G). Bringen Sie Zubehör wie Kleiderhaken, Leuchten, Spiegel usw. nicht direkt an den Fliesen an. Bohren Sie Löcher durch die Fliesen und verwenden Sie geeignete Dübel, um das Zubehör sicher im dahinterliegenden Rahmen zu befestigen. Versiegeln Sie gemäß den Anweisungen zum Versiegeln.

Installation auf Trockenbau, OSB, Sperrholz oder vorhandene Fliesenuntergründe 
Wenn Sie sich für die Kantenbearbeitung entscheiden, empfehlen wir unsere passende Blende sowohl für die Endstücke als auch für die Innenecken. Wir empfehlen die Verwendung von Sockelleisten oder Hohlkehlen zum Abschluss der unteren Reihe, unabhängig vom Bodenmaterial. Bringen Sie sowohl bei den Endverkleidungsteilen als auch bei den Eckverkleidungen die Verkleidung an einer ungeeigneten Stelle an, bevor Sie die Fliese in die Verkleidung einsetzen (Bild H).PALISADE Wasserfeste Fugenfreie Wandfliesen H

Die einzigartigen ineinandergreifenden Kanten der Palisade-Fliesen haben eine Nut und eine Feder (Bild I). Die Zunge der Fliese sollte beim Verlegen nach oben zeigen. Dadurch wird jegliche Feuchtigkeitsbildung verhindert.

PALISADE Wasserfeste Fugenfreie Wandfliesen I
Wenn Ihr Projekt Palisadenfliesen erfordert, die an einer Tür beginnen, stellen Sie sicher, dass die erste Reihe gerade und eben ist. Bestimmen Sie die gewünschte Höhe Ihrer ersten Fliesenreihe und fangen oder zeichnen Sie eine ebene Linie auf dieser Höhe als Referenzlinie. Ausrichten
die Oberseiten jedes Paneels in der ersten Reihe zur eingerasteten Linie (Bild J). Es ist wichtig, dass diese Startreihe eben und gerade ist.PALISADE Wasserfeste Fugenfreie Wandfliesen J
Um Ihr erstes Panel zu installieren, beginnen Sie mit der unteren Reihe. Stellen Sie sicher, dass die erste Platte, die Sie installieren möchten, richtig passt und eben ist. Möglicherweise müssen Sie unter jede Bodenfliese eine temporäre Unterlegscheibe legen, um sie an Ort und Stelle zu halten, während der Klebstoff aushärtet (Bild K).PALISADE Wasserfeste Fugenfreie Wandfliesen K

Kleber auf die Rückseite der Fliese auftragen. Lesen und befolgen Sie die Anweisungen des Klebstoffherstellers sorgfältig. Tragen Sie eine 1/4-Zoll-Perle in einem typischen "M" - oder "W" -Muster und eine Perle um den Fliesenumfang von etwa 1 Zoll auf (Bild L).PALISADE Wasserfeste Fugenfreie Wandfliesen L

Bringen Sie die Platte durch Andrücken auf den Untergrund an. Üben Sie mit den Händen gleichmäßigen Druck über die gesamte Platte aus. Verwenden Sie bei Bedarf Unterlegscheiben oder Stifte, um die Platten an Ort und Stelle zu halten, bis der Klebstoff aushärtet.

Wischen Sie überschüssigen Kleber ab. Verwenden Sie Wasser und ein Tuch. Entfernen Sie sichtbare Klebstoffreste im noch nassen Zustand. Lassen Sie diese Rückstände nicht antrocknen, da sie im trockenen Zustand schwer zu entfernen sind und die Oberfläche beschädigen könnten.
Verbinden Sie die nächste Fliese, indem Sie die Feder vollständig in die Nut einführen (Bild M).PALISADE Wasserfeste Fugenfreie Wandfliesen M

Wiederholen, bis die untere Reihe vollständig ist. Wenn Sie in einer Ecke installieren, schneiden Sie den Flansch ab, der der Ecke zugewandt ist, um eine lotrechte Oberfläche gegen den Untergrund zu ermöglichen. Wiederholen Sie diesen Vorgang auf einer Fliese, die an die vorherige anstößt, die ebenfalls zur Ecke zeigt. Lassen Sie den Kleber in der unteren Reihe einwirken, damit alle nachfolgenden Reihen eben bleiben.

Bestimmen Sie, welches Kachelmuster Sie verwenden möchten, bevor Sie mit der zweiten Reihe M beginnen (Bild N, O). Häufig verwendete Optionen sind Laufband (vertikale Verbindungen sind staggered) und Stapelverbund (vertikale Fugen fluchten). PALISADE Wasserfeste Fugenfreie Wandfliesen NO

Nach dem Einrichten der ersten Reihe die restlichen Fliesen entsprechend dem gewünschten Muster oder Layout anbringen. Verwenden Sie den Klebstoff und die oben beschriebenen Methoden für die restlichen Reihen.
Wenn Sie die oberste Reihe verlegen, installieren Sie wie bisher, bis Sie die letzte Fliese in der Ecke erreichen. Wenn die Fliesen an Ihre Decke stoßen, entfernen Sie beim Verlegen der letzten Fliese die Flansche an der Seite (Bild P). Oder verwenden Sie unseren passenden L-Besatz. Fliese einlegen. Üben Sie Druck aus, um sicherzustellen, dass die Fliese bündig mit anderen ist. Verwenden Sie ggf. eine empfohlene Silikondichtmasse - wie zuvor beschrieben - in Fugen, um eine wasserdichte Verlegung zu gewährleisten. PALISADE Wasserdichte Fugenfreie Wand P

Verlegung der letzten Fliese in Folge
Wenn Sie Eck- und/oder L-Profile für die Installation eines Palisade-Duschsets verwenden, zeigen die folgenden Informationen, wie Sie die letzte, kurze Fliese am Ende einer Reihe installieren. Lesen und folgen Sie, wenn Ihr Projekt so aussieht. Optionale Gummihandschuhe und Wasser in einer Spritzflasche können diese Aufgabe erleichtern. Die Herausforderung besteht darin, den verbleibenden Fliesenabschnitt in die Randleiste zu legen und gleichzeitig die ineinandergreifenden Fliesenkanten miteinander zu verbinden (Bild Q).
Bringen Sie zuerst die inneren Eckleisten mit Klebstoff in jede Ecke. Lassen Sie den Kleber 24 Stunden aushärten. Stellen Sie sicher, dass die Eckleisten wie in der Abbildung unten ausgerichtet sind. Jedes Inneneckverkleidungsteil hat einen Voll- und einen Teilkanal. Der volle Kanal liegt an der Rückwand.
Die Zeichnung unten zeigt einen oberen Querschnitt view der Innenecken zugewandt.PALISADE Wasserfeste Fugenfreie Wandfliesen QPALISADE wasserdichte, fugenfreie WandfliesenInstallationsrichtung

Bestimmen Sie als Nächstes die Länge des Fliesenabschnitts. Messen Sie von der Innenkante der zuvor verlegten Fliese bis zur Innenkante der vorinstallierten Verkleidung. Siehe das Bild rechts für Details. In diesem Fall beträgt die Länge zum Schneiden der letzten Fliese in der Reihe 4/3/4 Zoll (Bild R).

PALISADE Wasserfeste Fugenfreie Wandfliesen R

Nach dem Ablängen der Fliese den Kleber wie abgebildet auf den Untergrund auftragen (Bild S). Sprühen Sie ein oder zwei Spritzer Wasser auf das Substrat und den Klebstoff, wie gezeigt (Bild T). Dadurch wird das Substrat geschmiert, was eine leichtere Bewegung ermöglicht.PALISADE Wasserfeste Fugenfreie Wandfliesen ST

Führen Sie die geschnittene Fliesenkante in die L-Leiste ein, während Sie die ineinandergreifende Fugenkante von der passenden Fliese fernhalten. Führen Sie das abgeschnittene Ende in die Kante des Schnittkanals ein, während Sie die andere Kante nach oben halten (Bild U).
Drücken Sie die Fliese in die Randleiste, während Sie die Fliese zum Untergrund hin verlegen. Beim vollständigen Einschieben in die Zierleiste werden die ineinandergreifenden Kanten freigelegt (Bild V).

PALISADE Wasserfeste Fugenfreie Wandfliesen UV

Tragen Sie Dichtmittel auf die ineinandergreifenden Kanten auf, wenn diese Installation für eine feuchte Umgebung vorgesehen ist.
Die Fliese kann nun manuell eingezogen werden. Ziehen Sie die Fliese in Richtung der Verriegelungsfuge (Bild W). Bei Bedarf können Gummihandschuhe verwendet werden, um die Griffreibung mit der Oberfläche der Fliese zu erhöhen. Ziehen Sie weiter, bis die Verriegelungsverbindung fest sitzt (Bild X).PALISADE Wasserfeste Fugenfreie Wandfliesen WX

Anzeige verwendenamp Lappen oder Papiertuch, um eventuell auf die Fliesenoberfläche gequetschte Dicht- oder Klebstoffe zu entfernen.

Kanten- und Eckbeschnitte

PALISADE Wasserfeste Fugenfreie Wandfliesen Eckleisten

J-Trim wird verwendet, um das Abschlussende von Fliesen zu beenden, wenn sie nicht an etwas angrenzen. Geben Sie bei der Installation keinen Klebstoff einige Zentimeter von der Kante der Fliese entfernt, wo Sie den J-Trim verwenden möchten. Dadurch kann die Verkleidung an Ort und Stelle gleiten. Geben Sie eine Dichtmittelraupe in den Aufnahmekanal der Zierleiste und drücken Sie dann die Zierleiste fest.

PALISADE wasserdichte, fugenfreie Wandfliesen Inneneckverkleidung

Inneneckverkleidung sollte mit Klebstoff auf dem Untergrund befestigt werden. Tragen Sie eine kleine Klebstoffraupe direkt auf die Substratecke oder auf die Leiste selbst auf. Geben Sie außerdem eine Raupe Dichtmittel in jede der Zierleisten
Kanäle, um zu verhindern, dass Wasser in den Untergrund gelangt.

PALISADE Wasserfeste Fugenfreie Wandfliesen L-Trim

L-Trim wird verwendet, um vorhandene freiliegende Fliesen abzudecken, um ein fertiges Aussehen zu erzielen. Anbringen durch Auftragen einer dünnen Dichtmittelraupe auf der Palisade-Seite und einer dünnen Klebstoffraupe auf der Substratseite. Zierleisten festdrücken. Wenn die Verkleidung nicht an Ort und Stelle bleibt, verwenden Sie etwas Abdeck- oder Malerband, um zu halten, bis der Klebstoff aushärtet. PALISADE Wasserfeste Fugenfreie Wandfliesen Querschnitt View

Dokumente / Ressourcen

PALISADE Wasserfeste, fugenfreie Wandfliesen [pdf] Installationsanleitung
Wasserdichte, fugenfreie Wandfliesen

Tritt dem Gespräch bei

1 Kommentare

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.