NEXTECH Outdoor WiFi PTZ-Kamera QC3859 Benutzerhandbuch
NEXTECH Outdoor-WiFi-PTZ-Kamera QC3859

NEXTECH-Firmenlogo

Produkteinführung

Packliste: Intelligente Kamera x 1, Handbuch x 1, USB-Netzkabel x 1, Netzteil x 1, Schraubenzubehörpaket x 1

  • Smart Camera
    Smart Camera
  • Schraubenzubehörpaket
    Schraubenzubehörpaket
  • USB-Netzkabel
    USB-Netzkabel
  • Manuelles Aufmaß
    Manuelles Aufmaß
  • Power Adapter
    Power Adapter

Basisparameter

  • Produkt name: Smart Camera
  • Pixel: 1.0MP/2.0MP
  • Video-Kompression: H.264 High Profile
  • Bildverbesserung: Digital Wide Dynamic 3D-Rauschunterdrückung
  • Lokaler Speicher: MicroTF-Karte
  • Drahtlose Verschlüsselung: WEP / WPA / WPA2-Verschlüsselung
  • Stromversorgung: 5V 1A (Min.)
  • Gesamtstromverbrauch: 5W (Max)
  • DrahtlosStandard: 2.4 G 802.11 b / g / n
  • Support-Plattform: Android / iOS

Komponentenbeschreibung:
Reset-Taste: Lange drücken "zurücksetzen" 5 Sekunden halten.

Es wird empfohlen, eine 8-64-GB-High-Speed-Micro-SD-Karte zu verwenden, da es sonst für die Kamera schwierig wird, sie zu speichern und view vergangene Videoaufnahmen. Unterstützung Wichtig

App installieren

APP herunterladen: Scannen Sie den QR-Code unten, um ihn herunterzuladen und zu installieren. Registrieren und einloggen: Öffnen Sie die APP „Smart Life“, um sich gemäß den Anweisungen zu registrieren und anzumelden.

QR Code

Den Geräte-Scan-QR-Code-Modus hinzufügen

  • Stellen Sie sicher, dass WLAN verfügbar und mit dem Internet verbunden ist.
  • Schließen Sie die Kamera an das Stromnetz an, dann ist der Systemstart abgeschlossen.
  • Öffnen Sie die „Smart Life“ APP, drücken Sie das '+' in der oberen rechten Ecke des Hauptbildschirms (Abbildung 01); Wählen Sie „Sicherheit & Sensor“, klicken Sie auf „Smart Camera“ (Abbildung 02), um eine Kamera hinzuzufügen; und klicken Sie dann auf „Nächster Schritt“ (Figur 03);
    Den Geräte-Scan-QR-Code-Modus hinzufügen
  • Wenn das Mobiltelefon nicht mit dem WLAN verbunden ist, klicken Sie bitte auf „Mit WLAN verbinden“. (Figur 04);
  • Es springt zur WLAN-Schnittstelle und verbindet sich mit Wi-Fi (Abbildung 05). Bitte beachten Sie, dass nur 2.4-GHz-WLAN-Netzwerke unterstützt werden;
  • Wenn das Telefon mit Wi-Fi verbunden ist (Abbildung 06);
    Den Geräte-Scan-QR-Code-Modus hinzufügen
  • klicken Sie auf „Bestätigen“. Es springt zur Schnittstelle, um den QR-Code mit der Kamera zu scannen und auf "Weiter" zu klicken. (Abbildung. 07);
  • Ein QR-Code wird auf Ihrem Bildschirm angezeigt und Sie müssen ihn mit der Smart Camera scannen. (die Kamera ist ca. 20-30 cm vom Handyobjektiv entfernt). Klicken Sie dann auf "Ansageton hören" (Abbildung. 08).
  • „verbinden“ (Abbildung. 09);
    Den Geräte-Scan-QR-Code-Modus hinzufügen
  • Wenn der Fortschritt 100% erreicht, ist die Verbindung abgeschlossen(Abbildung 13), und klicken Sie auf „Fertig stellen“;
  • Dann springen Sie zu vorview Schnittstelle (Abbildung 11)
  • Nach dem Schließen des Gerätes vorview Schnittstelle kehrt die Schnittstelle zur APP-Homepage zurück. Zu diesem Zeitpunkt wird das verbundene Gerät auf der APP-Startseite angezeigt (Abbildung 14). Dann können Sie direkt auf die Geräteoberfläche klicken, um die Überwachungssituation anzuzeigen, ohne danach erneut hinzuzufügen.
    Den Geräte-Scan-QR-Code-Modus hinzufügen

Fügen Sie den Geräte-AP-Modus hinzu

Wenn Sie den AP-Modus verwenden möchten, drücken Sie die Reset-Taste am Gerät

  • Stellen Sie sicher, dass WLAN verfügbar und mit dem Internet verbunden ist.
  • Schließen Sie die Kamera an das Stromnetz an, der Systemstart ist abgeschlossen.
  • Öffnen Sie die „Smart Life“ APP, drücken Sie das '+' in der oberen rechten Ecke des Hauptbildschirms (Figur 13); Wählen Sie „Sicherheit & Sensor“, klicken Sie auf „Smart Camera“ (Abbildung 14) Kamera hinzufügen ; Wählen Sie alternativ „andere Möglichkeiten“ zum Hinzufügen (wie in gezeigt). Abbildung 15);
    Fügen Sie den Geräte-AP-Modus hinzu
    Hinweis : Bevor Sie den „AP-Modus“ verwenden, müssen Sie in den „AP-Modus“ wechseln, indem Sie leicht die „Reset-Taste“ des Geräts drücken.
  • Klicken Sie dann auf „Hot-Spot-Konfiguration“ (Figur 16);
  • Klicken Sie dann auf „Kompatibilitätsmodus“, klicken Sie auf „Weiter“ (Abbildung 17);
  • Klicken Sie dann auf "Netzwerk ändern" (Figur 18);
    Fügen Sie den Geräte-AP-Modus hinzu
  • Geben Sie dann das Passwort ein, um die Verbindung abzuschließen (Figur 19);
  • Klicken Sie auf Zurück und kehren Sie zum APP-kompatiblen Modus zurück, wo der Wi-Fi-Name und der verbundene Wi-Fi-Name angezeigt werden Passwort, klicken Sie auf die Schaltfläche „Bestätigen“ (Figur 20);
  • Die Seite springt dorthin, wo die Schnittstelle „Wi-Fi“ auffordert, sich mit dem Geräte-Hotspot zu verbinden, und klickt auf „Verbinden“. (Abbildung 21)
    Fügen Sie den Geräte-AP-Modus hinzu
  • Die Schnittstelle springt zur WALN-Verbindungsschnittstelle, findet das WLAN am Anfang von „Smart Lifi“ und klickt auf die Verbindung (Figur 22);
  • Wenn die Verbindung hergestellt ist, klicken Sie zurück und kehren Sie zur APP-Schnittstelle zurück, zu der das APP-Anzeigegerät verbunden ist (Abbildung 23).
  • Zu diesem Zeitpunkt wurde das Gerät erfolgreich verbunden; die Schnittstelle springt auf „Gerät erfolgreich hinzufügen“ (Figur 24);
    Fügen Sie den Geräte-AP-Modus hinzu
  • Klicken Sie dann auf "verbunden", es springt zum Preview Schnittstelle des Geräts (Abbildung 25)
  • Schließen Sie das Gerät vorview Schnittstelle und die Schnittstelle kehrt zur APP-Startseite zurück, woraufhin das verbundene Gerät auf der APP-Startseite erscheint.(Abb. 26), Nach Eingabe der Geräteschnittstelle zu view, kein erneutes Hinzufügen erforderlich, klicken Sie direkt in die Geräteoberfläche, um view .
    Fügen Sie den Geräte-AP-Modus hinzu

Kundensupport

Vertrieben von: Electus Distribution
Pty. Ltd. 320 Victoria Rd, Rydalmere NSW 2116 Australien

www.electusdistribution.com.au

Made in China

NEXTECH-Firmenlogo

 

Dokumente / Ressourcen

NEXTECH Outdoor-WiFi-PTZ-Kamera QC3859 [pdf] Benutzerhandbuch
NEXTECH, Outdoor-WiFi-PTZ-Kamera, QC3859

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.